© Südwind/ Faire Wochen in NÖ.
© Südwind/ Faire Wochen in NÖ.

„Faire Wochen“ in Niederösterreich

„Niederösterreich mit FAIRantwortung"

Südwind Niederösterreich lädt in Kooperation mit dem Land Niederösterreich auch heuer wieder zu „Fairen Wochen“ im ganzen Bundesland: Seit Sonntag, 15. April, bis Mittwoch, 30. Mai, stehen dabei der faire Handel, solidarisches Wirtschaften und nachhaltiger Konsum im Mittelpunkt.

Unter dem Motto „Niederösterreich mit FAIRantwortung" sind im Rahmen dieser Schwerpunktwochen Gemeinden, Schulen, Pfarren, Vereine, Weltläden etc. für mehr Weltbewusstsein aktiv. Neben Ausstellungen, Seminaren und Workshops stehen dabei auch lokale Veranstaltungen wie Fairtrade-Verkostungen, Faire Frühstücks oder Faire Muttertagsfeiern auf dem Programm.

Workshops widmen sich etwa nachhaltigen Entwicklungszielen im Allgemeinen oder Smartphones, Bananen, der Textilproduktion, dem Kakao etc. im Speziellen. Südwind Niederösterreich selbst trägt zu den Bildungsangeboten zur globalen Verantwortung u. a. mit den Ausstellungen „Mahlzeit! Globale Zusammenhänge in Ernährung und Landwirtschaft“, „Discover Fairness - Aktiv für Menschenrechte in der Outdoor-Textilproduktion“, „Bittersüße Bohnen zu Kaffee und Kakao“ und „Faserschmeichler? Geschichte und Alltag der Baumwolle“ bei.

Nähere Informationen und Anmeldungen von Aktionen und Initiativen bei Südwind Niederösterreich unter 02622/248 32, e-mail niederoesterreich@suedwind.at und www.suedwind.at/niederoesterreich.


Artikel Online geschalten von: / holler /