© Kit py pixabay/ Windmühle Retz
© Kit py pixabay/ Windmühle Retz

Klimagala im Retzer Land

Klima- und Energie-Modellregion präsentiert sich im Althof Retz

Am Freitag, 17. Jänner, starten die sechs Gemeinden der Klima- und Energie-Modellregion (KEM) bzw. Klimawandel-Anpassungs-Modellregion (KLAR!) Retzer Land - Retz, Retzbach, Pulkau, Schrattenthal, Hardegg und Zellerndorf - mit einer großen Klimagala im Althof Retz ins neue Jahrzehnt. Ab 18 Uhr geht es dabei unter dem Motto "Unser Klima: Deine Zukunft" um globale Herausforderungen und regionale Chancen.

So wird Dr. Jürgen Schneider, Leiter der Sektion Klima im Bundesministerium, zum Thema "Unser Klima: Die Herausforderung auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene" referieren, Dr. Sybille Chiari vom Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der Universität für Bodenkultur über "Deine Zukunft: Machen wir uns die Welt, wie sie uns gefällt?" sprechen und DI Gregor Danzinger, Leiter von "Unser Klima Retzer Land", diese Initiative sowie die regionale Photovoltaik-Offensive präsentieren. Dazu geben Schüler der der Höheren Lehranstalt für Tourismus Retz Einblicke in ihren Zukunftsgipfel "Wir gestalten die Zukunft!".

Die Podiumsdiskussion "Welche Chancen haben wir im Retzer Land?" leitet über zu einem "Markt der Möglichkeiten" mit zahlreichen Infoständen sowie Produkten von Direktvermarktern aus der Region. Musikalisch umrahmt wird der Abend von der jungen Weinviertler Band Bauchgefühl; der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen bei KEM & KLAR! Retzer Land unter 0681/81855963, Stefanie Leitner und www.unser-klima.at.


Artikel Online geschalten von: / holler /