© Bäckerei Mangold / Schwarzbrot von Mangold
© Bäckerei Mangold / Schwarzbrot von Mangold

Gutes von Gestern

Mit einer wirklich guten Idee punktet die Vorarlberger Bäckerei Mangold: Seit Donnerstag wird in der Dornbirner Fililale Gebäck vom Vortag zum halben Preis angeboten

Etwa 60.000 Tonnen Brot, das eigentlich noch gegessen werden könnte, landet jedes Jahr in Österreich im Müll. Die Bäckerei Mangold aus Vorarlberg meint: Man sollte gutem Brot eigentlich eine zweite Chance geben. Diese brauchen einfach mehr Wertschätzung. Gutes von Gestern ist weit mehr als altes Brot. Aus diesem Grund wird dieses und auch weiteres Gebäck vom Vortag, das in den elf Filialen übrig geblieben ist, in der neuen "alten" Dornbirn Wallenmahd Filiale um die Hälfte des regulären Verkaufspreises angeboten. Neben Großbroten werden auch Kleingebäck und Süsses von Dienstag bis Samstag jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr bzw. solange der jeweilige Tagesvorrat reicht besonders günstig verkauft. Zehn Prozent des so lukrierten Umsatzes werden gespendet. In den ersten beiden Monaten soll das Geld an die „HoKi – Hospizbegleitung für Kinder und Jugendliche" gehen.

Nach ersten Rückmeldungen wird die Aktion von den Kunden sehr positiv aufgenommen, denn dass es nachhaltig ist, das Brot nicht wegzuwerfen, ist fix.


Artikel Online geschalten von: / holler /