© Avtar Kamani  pixabay.com
© Avtar Kamani pixabay.com

FutureTalk am 11. November: Klimakrise in Wien?

Die Wiener Volkshochschulen laden gemeinsam mit Fridays for Future Wien zum Podiumsgespräch und diskutieren die Auswirkungen der Klimakrise auf unsere Stadt.

Wien ist eine der lebenswertesten Städte der Welt und zählt gleichzeitig zu jenen Städten Europas, die besonders stark von den Folgen der Klima- und Umweltkrise betroffen sein werden. Die Wiener Volkshochschulen veranstalten am 11. November gemeinsam mit Fridays for Future Wien den ersten FutureTalk im Veranstaltungszentrum Mariahilf (6., Königsegg. 10, 18:30 bis 21 Uhr). Unter dem Titel "Klimakrise in Wien? Unsere Zukunft - unsere Stadt." diskutieren Expert*innen die möglichen Folgen des Klimawandels für Wien. Welche Maßnahmen setzt die Stadt bereits jetzt, um den Auswirkungen von Temperaturanstieg und klimatischen Veränderungen im urbanen Raum zu begegnen und die hohe Lebensqualität zu erhalten, für die Wien weltbekannt ist? Welche neuen Herausforderungen stellen sich in Zukunft und wofür müssen neue Lösungen gefunden werden?

Mit Expert*innen diskutieren und Ideen einbringen

Beim FutureTalk trifft Expertise auf Partizipation: Klimaforscher und Meteorologe Herbert Formayer, Stadtentwickler Florian Lorenz und Ina Homeier, Leiterin der Projektstelle Smart City Wien (MA 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung), diskutieren am Podium, wie der Weg von der Realität der Klimakrise in eine klimagerechte Zukunft zu schaffen ist. Elementarer Bestandteil des FutureTalks ist aber auch das gemeinsam Entwickeln von Ideen. Partizipative Elemente wie Murmelrunden, Impuls-Inputs und Plenumsdiskussion sollen zum Mitmachen anregen und allen Interessierten den Raum geben, ihre Gedanken beizutragen.

Factbox:
Wann: 11. November 2019, 18:30 bis 21 Uhr
Wo: Veranstaltungszentrum Mariahilf, 6., Königsegg. 10
Eintritt: kostenlos



Weitere Informationen unter [www.vhs.at/futuretalk] (http://www.vhs.at/futuretalk) .

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter [www.wien.gv.at/pressebilder] (http://www.wien.gv.at/pressebilder)

(Schluss)

Rückfragehinweis: Mag.a Nadja Pospisil Mediensprecherin Wiener Volkshochschulen Tel.: 01/89 174-100 105 Mobil: 0699 189 177 58 E-Mail: nadja.pospisil@vhs.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

* * OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT * *

OTS0060 2019-11-06/09:48


Artikel Online geschalten von: / holler /