© toxi85 pixabax.com / Seestadt Aspern
© toxi85 pixabax.com / Seestadt Aspern

Seestadt-Klimaprotest mit Holzofen-Pizza und Bier

Climate-Party fordert klimafreundliche Infrastrukturen für Wiens Wohngebiete

Milliardenkosten für CO2-Zertifikate, ein Milliardengrab Lobau-Autobahn, wollen wir nicht bald unser Mobilitätsverhalten ändern? Denn es wird es heiß, auch in der Seestadt-Aspern, der Donaustadt und in ganz Wien. Wir fordern zukunftsfähige Mobilität und ein gesundes Mikroklima durch mehr Baumbepflanzungen und weniger Beton und Asphalt! Festredner und Ehrenschutz durch Dr. Peter Weish, Präsident des Wiener Naturschutzbundes und Vertreter von Fridays-For-Future, System-Change-Not-Climate-Change und Bürgerinitiativen. Wir wollen informieren und diskutieren, bei Bier, Holzofenpizza, Köstlichkeiten von der SeeFoodCoop und das mit viel Musik!

Climate Party Seestadt - Klimaschutz statt Autobahn

Mit Live-Music, Kinderprogramm sowie Holzofen-Pizza und Bier gibt es bei dieser Party Entspannung, um an den Infoständen die fatale "Autobahnpolitik" rund um die Seestadt Aspern zu diskutieren! "Für mehr Wohlbefinden und weniger Hitze im Sommer brauchen wir keine Stadtautobahnen und Lobau-Autobahnen!", meinen Jutta Matysek und Heinz Mutzek.

Datum: 18.5.2019, 16:00 - 21:00 Uhr
Ort: Ecke Maria-Tusch-Straße 2 / Johann-Kutscher-Gasse, 1220 Wien Seestadt Aspern Url: .facebook.com/events


Artikel Online geschalten von: / holler /