© Accor Hotels/ Die drei Mercure-Hotels erhalten das Umweltzeichen
© Accor Hotels/ Die drei Mercure-Hotels erhalten das Umweltzeichen

AccorHotels: Mercure Wien Zentrum, Vienna First und Wien Westbahnhof mit österreichischem Umweltzeichen ausgezeichnet

Das österreichische Umweltzeichen ist ein unabhängiges Gütesiegel, das unter Einbindung von Umwelt- und Fachexperten nachhaltig wirtschaftende Unternehmen und Organisationen auszeichnet.

Wien – Die strengen Kriterien umfassen Aspekte wie Wärmedämmung, Energieeffizienz von Geräten und Leuchtmitteln, Wassernutzung und vieles mehr.

Mit Planet 21, dem globalen Nachhaltigkeitsprogramm von AccorHotels, und einer Vielzahl weiterer Initiativen konnten die Mercure Hotels Wien Zentrum, Vienna First und Wien Westbahnhof die Kriterien des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus erfüllen. „Für AccorHotels und Mercure ist Umweltschutz ein wichtiges Anliegen. Wir sind stolz, dass drei weitere Häuser in Österreich das Umweltzeichen erlangt haben", erklärt Volkmar Pfaff, Geschäftsführer AccorHotels Österreich.

Ein weiteres Nachhaltigkeitsprogramm, das AccorHotels kontinuierlich integriert, ist „Clean the World“. Hierbei werden von Gästen hinterlassene Seifenreste recycelt und diese Seife in über 30 Ländern an Familien verteilt, die sich keine Hygieneprodukte leisten können. Durch das Hände waschen mit Seife kann die Ausbreitung von gefährlichen Infektionskrankheiten wie Lungenentzündung oder Cholera vermieden werden. Andere Initiativen in den Hotels beinhalten beispielsweise den Umstieg von Plastik- auf Glasflaschen sowie einen hauseigenen Biogarten.


Artikel Online geschalten von: / holler /