© Pezibear/ Pixabay / Hackschnitzel
© Pezibear/ Pixabay / Hackschnitzel

EPH kauft 2 Biomassekraftwerke in Italien

Tschechische Holding erwirbt italienische Biomassekraftwerke in Kalabrien

Die tschechische Energieholding EPH, die binnen weniger Jahre zu einem großen Player am tschechischen Energiemarkt aufgestiegen ist, hat in Kalabrien in Italien zwei Biomassekraftwerke gekauft, die Biomasse Italia und die Biomasse Crotone , die bisher im Eigentum der Firmen Biomenergie und Api Nova Energie waren. EPH steigt damit in Italien zum führenden Anbieter von Strom aus Biomasse auf. Der Preis der Transaktion wurde nicht genannt.


Artikel Online geschalten von: / holler /